Lektorat

Lektorat

Erinnerungen, Abenteuer, Berichte

Nicht nur vergilbte Seiten bergen Geschichten. Manchmal sind es auch ganz gegenwärtige, mit der Hand geschriebene Manuskripte, aus denen ein Buch werden soll. Bei „Marga, Unkraut vergeht nicht“, ebenso bei "Weißes Gold, Harzer Kiene und Kohlmeisen-Hänschens Welt" und "Raritäten und dreizehn Rosen" war die Transkription des handschriftlichen Manuskripts mit der Überarbeitung durch das Lektorat verbunden. Auch bei Tatys kleiner Kräuterfibel und Die falsche Front war ich am Lektorat beteiligt.

Gerne biete ich auch Ihnen ein Lektorat zur Vollendung Ihrer Texte an. Ist Ihre Geschichte plausibel? Sind die Teile des Textes stringent geordnet, ist der Text logisch aufgebaut? Trägt die sprachliche Gestaltung? Wo fehlt noch etwas?
Für Konzeption und Dramaturgie der Geschichte, die Darstellung der Figuren sowie Sprache und Stil des Textes unterbreite ich Ihnen Vorschläge für die weitere Bearbeitung.

Ich freue mich, auch Sachtexte wie diesen Bericht über die Anpassung an die Folgen des Klimawandels in Berlin - AFOK als Lektorin zu begleiten.

Selbstverständlich stehe ich auch für ein gründliches Korrektorat Ihrer Texte zur Verfügung. (Unter anderem las ich diesen im Campus-Verlag erschienenen Sammelband Korrektur.)

 

bg marga

desk marga

S5 Box

Register

You need to enable user registration from User Manager/Options in the backend of Joomla before this module will activate.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok